Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Baumschnitt

Am Samstag hatte ich Ihren Baumschnitt-Kurs besucht und mich danach an meine beiden Apfelbäume gemacht.
Ich habe bei Baum1 einen Mitteltrieb, den ich nun etwas nach oben gebunde habe, damit er noch oben wächst. Dazu habe ich 6 Leitäste, was wohl ein wenig zuviel ist. Ich weiss nicht, welche ich schneiden soll. Können Sie mir hier weiterhelfen?
Ähnlich ist es bei Baum2. Hier habe ich zum Mitteltrieb 5 Leitäste. Welche sollen weg?
Ich hoffe, Sie können dies anhand der Bilder gut erkennen und mich diesbezüglich beraten.

Unsere Antwort

Den Mitteltrieb des ersten Baumes dürfen Sie wenn möglich ruhig noch stärker hochbinden. Versuchen Sie sich dann für vier Leitäste zu entscheiden. Denken Sie daran, dass diese möglichst in einem Winkel von 45° zum Mitteltrieb stehen sollten und dazwischen viel Platz benötigen um später Fruchtäste auszubilden. Falls Sie sich nicht entscheiden können, welche Äste entfernt werden sollen, schneiden Sie die schwachen Triebe weg und bringen die übrigen vier stärksten Triebe durch hochbinden oder verkeilen in die richtige Position. Und nicht das Anschneiden des Mitteltriebes sowie der Leitäste vergessen!

Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein