Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Brombeere im Topf inkl. Tausendfüssler-Herde ;)

Ich habe heute im Gartencenter bei uns in Baar eine stachellose Brombeere im Topf
gekauft. Aus Neugier, was das ist, habe ich die runde, braune Abdeckung auf dem Topf
angehoben ... und da eine frisch fröhliche Tausendfüssler-Herde entdeckt.
Hmm ... kann ich die Viechli drin lassen (und sind sie ev. sogar gut)?
... oder soll ich sie ausquartieren (wie)?

Unsere Antwort

Grundsätzlich ernähren sich Tausendfüssler von abgestorbenem - resp. an absterbendem, organischem Material. Bei in Töpfen kultivierten Pflanzen kann abgestorbenes Material manchmal knapp werden, worauf die Tausendfüssler dazu gezwungen sind, sich auch von lebenden Pflanzenteilen, insbesondere Wurzeln zu ernähren, was die Tier jedoch gar nicht schätzen. Wenn Sie also die Brombeere in den Garten pflanzen, so werden sich die Tausendfüssler sofort auf die Suche nach ihrer Lieblingsspeise machen. Gedenken Sie jedoch, die Brombeere in einem Topf zu halten, so lassen Sie die Tausendfüssler also bitte zuerst in die Freiheit. So werden sie sich auch nicht an Ihrer Brombeere gütlich tun. Übrigens: Finden sich in Topfkulturen an absterbenden Pflanzen im Wurzelbereich zahlreiche Tausendfüssler, so sind sie selten die Ursache für das Absterben. Vielmehr litt die Pflanze unter Staunässe, die Wurzeln fingen in der Folge an zu faulen und die Tausendfüssler, welche sich in einem feuchten Umfeld besonders wohlfühlen, nahmen erfreut ihre von der Natur zugedachte Rolle als "Abfallbeseitiger" wahr. Das heisst aber nicht, dass Ihre Brombeere an Staunässe leidet. Vielmehr dürfte unter der aus organischem Material bestehenden, feuchten Abdeckung ideale Bedingungen für Tausendfüssler herrschen und durch die langsame Zersetzung derer ist ihr Tisch auch gleich noch gedeckt.


Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein