Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Grüne Kartoffeln im Garten

Unser Garten liegt unterhalb eines Hanges und leidet bei starken Regenfällen unter "Hochwasser". Nach den vielen Regenfällen ist die Erde weggeschwemmt und grüne Kartoffeln sind sichtbar. Sind diese noch zu retten durch abdecken mit Erde?

Unsere Antwort

Ihre Kartoffeln haben sich durch das Chlorophyll grün verfärbt. Dieser Effekt entstand, weil die Kartoffeln durch das Ausschwemmen der Erde dem Licht ausgesetzt wurden. Dies ist in erster Linie ein qualitativ nachteiliger Punkt, da grüne Kartoffeln nicht gut schmecken. Sie sind bitter und werden deshalb ohnehin nicht gegessen. Dabei bildet sich aber auch das für den Menschen schädliche Solanin. Zwar würden die Kartoffeln, wenn Sie diese wieder eingraben, nach und nach wieder weisslich, es kann Ihnen aber niemand garantieren, dass sich auch das dabei entstandene Solanin wieder abbaut. Für die Kultur im nächsten Jahr empfehlen wir ihnen unbedingt, einen tiefgründigen, lockeren Boden nicht unmittelbar am Fusse des Hanges bereitzuhalten.

Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein