Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Mangelnde Entwicklung von Rosen

Ich habe schon seit langer Zeit Rosen in meinen Rabatten. Jetzt habe ich aber etwas sehr eigenartiges bemerkt.
Ich habe ein Foto gemacht. Einige der Rosen entwickeln sich nicht ganz richtig. Ich habe auch in Ihrer Broschüre nachgelesen, ich bin nicht sicher ob es Eisenmangel sein könnte. Wie kann, oder wie soll ich diese Problem angehen?

Unsere Antwort

Aufgrund des Bildes leiden Ihre Rosen tatsächlich an Eisenmangel (Chlorose), resp. an einer Kreislaufstörung, welche die Nährstoffverteilung hindert. Dies tritt vorwiegend bei einem zu hohen PH Wert im Erdreich auf, wodurch die Pflanze das Eisen nicht mehr richtig aufnehmen kann. Kurzfristige Abhilfe erreicht man durch Besprühen der Blätter mit einem Eisendünger, beispielsweise von Gesal. Dazu und zum Giessen der Pflanze nur weiches, kalkfreies Regenwasser verwenden. Längerfristig, resp. falls die Symptome der Kreislaufstörung nicht abnehmen, sollte das Erdreich ersetzt werden, vorzugsweise mit Rosenerde von Ricoter. Alles ist erhältlich in einem unserer Gartencenter.

Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein