Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Pflege und Standort von Korea-Zwergtannen

Herzlichen Dank für die heutige Lieferung von 2 Korea-Zwergtannen. Muss ich bereits Dünger geben? Wie oft muss ich düngen? Brauchen die Pflanzen viel oder wenig Wasser? Ist die Pflanze frostsicher respektive muss man sie einpacken oder gar im Haus überwintern?

Unsere Antwort

Die in den Bergwäldern Südkorea beheimatete Korea-Tanne (Abies koreana) ist bei uns problemlos winterhart und benötigt daher keinen Winterschutz. Am besten gedeiht sie auf humosen, leicht sauren Gartenböden. Sie verträgt aber auch Kalkböden recht gut. Schwere, lehmige Böden oder verdichtete Oberflächen machen ihr zu schaffen, da sie ihre zahlreichen Feinwurzeln nahe der Bodenoberfläche ausbildet. Im Garten ausgepflanzt, benötigt die Korea-Tanne nur in der Anwachsphase regelmässige Wassergaben. Als Starthilfe empfehlen wir Ihnen, ins Pflanzloch eine Handvoll Hornspäne zu geben, welche gut mit dem Erdreich gemischt werden. Im nächsten April beim Austrieb ist die Korea-Zwergtanne um eine Düngung mit einem Nadelholzdünger dankbar.

Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein