Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Schaum an Rosen

An meinen Rosen bildet sich ein Schaum. Darin hat es gelbe vielleicht 3 ? 4 mm grosse Larven. Kennen Sie dieses Problem?

Unsere Antwort

Bei dem Problem an Ihren Rose (Rosa) handelt es sich um einen Wiesenschaumzikadenbefall (Philaenus spumarius). Gerne tritt ein solcher in der Nähe von Wiesen oder dicht verwachsenen Kleingehölzen auf. Dabei saugen die grüngelben bis grünlichweissen, schwarzäugigen Larven, gut in Schaum gehüllt, im Frühling bis Frühsommer an den noch krautigen Stielen von Rosen und anderen Gehölzen, aber auch Gräsern und Kräutern. Am grössten ist jedoch die Saugtätigkeit bei ausgewachsenen Zikaden im Juni/Juli, je nach Gegend auch später. Dabei zeigen sich im fortgeschrittenen Stadium an den Triebspitzen und Knospen Kräuselungen, wodurch ein normales Weiterwachsen nicht mehr möglich ist. Bei einem starken Auftreten können die Larven mit einem scharfen Wasserstrahl abgespült oder durch einfaches Abstreifen mit den Händen entfernt werden. Wem letzteres zu unappetitlich ist, empfehlen wir das Tragen von Gummihandschuhen.

Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein