Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Schwarzer Holunder

Wir haben im Garten einen schwarzen Holunder. Dieses Jahr trägt er fast keine Früchte. Ich denke, dass das unser Fehler ist, weil wir den Baum im Winter stark zurück schneiden. Müssen wir die Jahrestriebe stehen lassen, gibt es nur an ein- oder mehrjährigem Holz Blüten?
Zweite Frage: Heute habe wir im Wald direkt am Weg schwarze Holunderfrüchte von niedrigen Sträuchern abgeschnitten. Die Stiele der Früchte sind rot wie bei unserem Baum im Garten. Aber die Blätter sind anders, nicht rundlich-oval, sondern schmal und länger. Ist das eine andere Art Holunder und sind die Früchte (für Konfitüre) gleichwertig und geniessbar?

Unsere Antwort

Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) blüht tatsächlich am mehrjährigen Holz. Dies bedeutet, dass die in diesem Sommer gewachsenen Triebe im nächsten Mai blühen und im Sommer Früchte tragen. Damit dies jährlich garantiert ist und der Strauch trotzdem laufend verjüngt wird, entfernt man ältere Triebe jährlich nach der Ernte ganz. Wurde dies über Jahre unterlassen, so kann man im Spätwinter oder nach der Blüte den Strauch auf den 'Stock' schneiden, dass heisst, alle Triebe etwa 10 Zentimeter über dem Boden abschneiden. Im Laufe des Sommers bilden sich dann neue Triebe, zu einer Blüte mit nachfolgend Früchten kommt es jedoch erst im folgenden Sommer.
Ohne Bilder ist es relativ schwierig genau zu eruieren, um was für eine Pflanze oder Art Holunder es sich genau handelt, die Sie im Wald gefunden haben. Laut Ihrer Beschreibung könnte es sich jedoch um den Zwergholunder, auch Attich (Sambucus ebulus) handeln. Diese einjährige, krautig wachsende Pflanze hat schmalere Blätter als der Schwarze Holunder, ist in allen Teilen giftig, insbesondere der Samen, also keinesfalls für Konfitüre verwenden und hat einen unangenehmen Geruch. Auch stehen die Dolden immer aufrecht. Um jedoch ganz sicher zu gehen, wäre es dennoch gut, wenn Sie uns noch ein Foto senden könnten.

Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein