Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Sommerblühende Sträucher als Sichtschutz in Gefässen

Ich suche im Sommer blühende Sträucher, welche möglichst lange bis in den September oder Oktober blühen, winterhart sind, volle Sonne und teilweise sehr viel Wind ertragen können. Sie sollten ca. 150 cm hoch werden oder durch Schnitt niedriger gehalten werden können. Sie müssen sich für einen Betonkübel von 40 cm Breite und 50 cm Höhe und 2 m Länge eignen. Die Pflanzen sollten schon dieses Jahr einen Sichtschutz geben.

Unsere Antwort

Wir schlagen Ihnen eine Bepflanzung mit unterschiedlichen, sommerblühenden Sträuchern vor. Sie sind windstabil, haben jedoch auch ihre spezifischen Blühzeiten. Doch in Kombination zusammen blüht im Laufe des Sommers immer etwas. In Frage kämen Pfeifenstrauch (Philadelphus), Weigelie (Weigela), Strauch-Eibisch (Hibiscus syriacus), Abelie (Abelia) und der Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus). Letzterer erreicht wohl die Höhe, sollte aber jedes Frühjahr auf 50 cm zurückgeschnitten werden.
Ebenfalls möglich wäre das Einsetzen eines Spaliers, an dem Geissblatt (Lonicera), Trompetenblume (Campsis), Waldrebe (Clematis) oder gar eine Kletterrose rankt.

Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein