Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Viele Äpfel fallen im Juni vom Baum

Schon letztes Jahr hat mein Apfelbaum (James Grieve, 8 Jahre) nach schöner Blüte und vielen kleinen Äpfeln im Juni/Juli sehr viele Äpfel verloren, so dass die Ernte im Herbst mager ausgefallen war. Dieses Jahr wiederholt sich das gleiche Bild mit einem sehr grossen Apfelfall. Woran liegt das? Kann man etwas dagegen tun?

Unsere Antwort

Im Sinne des bekannten Juni-Falls ist es durchaus als normal einzustufen, dass Apfelbäume um die Monate Juni/Juli einen Teil ihres Fruchtansatzes als Regenerationsmassnahme abstossen. Die Natur ist überschwänglich und der Fruchtansatz nach der Blüte meist so stark, dass der Baum diese Fruchtmenge niemals, ohne sich selbst zu schaden, ausreifen lassen könnte. Daher wird später ein Teil der Früchte von der Pflanze selbständig abgestossen. Aufgrund Ihrer Schilderungen ist nicht anzunehmen, dass die abfallenden Äpfel ein Schadbild aufweisen, wie dies bei Krankheiten der Fall wäre. Warum Ihr Apfelbaum aber dennoch jetzt schon alle Äpfel ohne scheinbar ersichtlichen Grund verliert, kann unterschiedliche, zusätzliche Ursachen haben. Wenn er in den letzten Jahren nicht oder nur bescheiden mit Nährstoffen versorgt wurde, so liegt wohl ein Nährstoffmangel vor. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, den Baum mit einem Obstdünger im März/April zu versorgen. Auch können witterungsbedingte, physiologische Störungen die Ursache sein. So kann Hagel veranlassen, dass Ihr Baum die Früchte verliert, ebenfalls abrupte Hitze oder Kälteeinbrüche. In diesen Fällen erweisen sich Gaben von stärkenden Pflanzenschutzmitteln wie Biplantol als ergänzende Stärkungsmassnahme hilfreich.

Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein