Gartenfragen & Antworten (FAQ)

Würmer im Topf von neu gekauften Reben

Ich habe Rebstöcke bei Ihnen gekauft. Leider befanden sich bei allen viele Würmer in der Erde. Ich nehme an, die werden sich sogleich auf unsere anderen Pflanzen "stürzen". Was soll ich tun?

Unsere Antwort

Bei diesen Tierchen handelt es sich um Hundertfüsser. Sie leben räuberisch, d.h. sie ernähren sich von anderen Kleintieren. Mit den vorderen Greifbeinen mit Giftklauen fangen und lähmen sie ihre Beute. Die einheimischen Arten sind für den Menschen völlig ungefährlich. Hundertfüsser meiden das Licht, sind also nachtaktiv. Sie verstecken sich z.B. in luftigen Erden, aber auch unter Baumrinden und Steinen. Schäden an Pflanzen sind nicht zu erwarten.
Über einen Hundertfüsser in der Erde (Substrat) sollte man sich also freuen, denn er ist wie ein guter Hausgeist, der Schädlinge frisst. Er ist demzufolge ein Nützling.

Zurück zur Übersicht

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Gartencenter Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 60
Fax +41 44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 44 322 06 66

Gartencenter Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 41 761 76 88
Fax +41 41 761 72 59

Stadt-Gartencenter Winterthur

Industriestrasse 24
8404 Winterthur
Tel. +41 (0)44 879 11 79

 

Baumschule Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 44 879 11 22
Fax +41 44 879 11 88

 
Schweizer Pflanzen - Hier wächst Zukunft - Lehrbetrieb

© 2019 Hauenstein