Pflanzenportrait

Diese Themen sind jetzt jahreszeitlich aktuell

Moorbeet: Nass oder trocken?
Moorbeet: Nass oder trocken?
Video: Buchsbaumzünsler
Video: Buchsbaumzünsler
Einheimische Pflanzen
Einheimische Pflanzen
Bitterorange - Poncirus trifoliata
Bitterorange - Poncirus trifoliata

Portugiesische Lorbeerkirsche – Prunus lusitanica 'Angustifolia'

Eine Besonderheit ist die Portugiesische Lorbeerkirsche. Sie ähnelt in mancherlei Hinsicht ihrem Pendant, dem bekannten Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus), der in vielen Gärten anzutreffen ist. Dennoch ist die Portugiesische Lorbeerkirsche in unseren Gärten eher wenig anzutreffen.
Der anspruchslose und sehr schnittverträgliche, immergrüne Zierstrauch kann in vielerlei Hinsicht verwendet werden, sei es als Hecke für einen Sichtschutz oder als Abgrenzung, als Kübelpflanze auf dem Balkon und der Terrasse. Er macht sich aber auch sehr gut in Einzelstellung als auch in der Gruppe. Durch sein mediterranes Aufsehen zieht er die Blicke auf sich.

Herkunft

Die Portugiesische Lorbeerkirsche (Prunus lusitanica 'Angustifolia') ist ein immergrünes Laubgehölz, welches zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) gehört.
Das Gehölz ist, wie es sein Name schon erahnen lässt, von den Kanaren und Azoren, über die Iberische Halbinsel bis nach Südwestfrankreich beheimatet. In seiner Heimat, wo die Wildform beinahe ausgestorben ist, kann der Zierstrauch bis 20 m hoch werden. Dort ist er in schattigen Kraterschluchten oder auch in kleineren Wacholderwäldern zu finden. Der Zierstrauch wird als Relikt aus einer Zeit angesehen, als das Klima des westlichen Europas noch wärmer und feuchter war.
Die Portugiesische Lorbeerkirsche stammt zwar ursprünglich aus einer mediterranen Gegend, ist aber auch bei uns gut winterhart und ausgesprochen anspruchslos.

Aussehen

Der immergrüne, buschig aufrecht wachsende Zierstrauch kann bis 3 m hoch werden. Die jungen Triebe erscheinen in einer rötlichen Farbe.
Seine mittelgrossen, 6 – 10 cm langen und ledrigen Blätter sind glänzend dunkelgrün. Das längliche, immergrüne Laub ist eiförmig zugespitzt mit auffällig rotem Blattstiel.
Die aufrecht stehenden, langen, weissen bis cremeweissen Blüten kommen im Juni in 12 – 15 cm langen Trauben zum Vorschein. Sie haben einen leichten, angenehmen Duft. Die ihnen folgenden eiförmigen Steinfrüchte sind dunkelrot.

Standort / Verwendung

Bevorzugt wird von der Portugiesischen Lorbeerkirsche ein eher trockener bis frischer und schwach saurer bis stark alkalischer Boden, der eher durchlässig ist. Kurz gesagt, sie wächst auf jedem normalen Gartenboden.
Am besten gedeiht der Zierstrauch an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Er ist sehr hitzeverträglich und gut frosthart.
Die Portugiesische Lorbeerkirsche erweist sich als ausserordentlich schnittverträgliche Heckenpflanze. Da die Blätter im Vergleich zum bekannten Kirschlorbeer kleiner sind, entstehen auch weniger grosse Schnittstellen.

Sie ist auch für die Gefässbepflanzung geeignet und kommt in Einzelstellung als auch in der Gruppe im Garten bestens zur Geltung. Während der kahlen und laublosen Winterzeit bringt der Zierstrauch mit seiner immergrünen Belaubung Kontrast in den laublosen Garten und schafft dadurch Abwechslung und bildet einen optimalen, attraktiven Sichtschutz.

Pflege

Der Zierstrauch ist besonders gut schnittverträglich und treibt auch bei einem starken Rückschnitt wieder zuverlässig aus. Ansonsten ist die Pflanze anspruchslos, langlebig und pflegleicht. Ein Befall von Schädlingen oder Krankheiten ist bis heute nicht bekannt.

Prunus lusitanica 'Angustifolia' 
Prunus lusitanica 'Angustifolia'
Prunus lusitanica 'Angustifolia' 
Prunus lusitanica 'Angustifolia'
Prunus lusitanica 'Angustifolia' 
Prunus lusitanica 'Angustifolia'

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Garten-Center Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 60
Fax +41 (0)44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 (0)44 322 06 66
Fax +41 (0)44 322 77 76

Garten-Center Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 (0)41 761 76 88
Fax +41 (0)41 761 72 59

Baumschulen Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 22
Fax +41 (0)44 879 11 88

 
Suisse Garantie
Hier wächst Zukunft
Lehrbetrieb

© 2017 Hauenstein