Blasenspiere Diabolo

Physocarpus opulifolius Diabolo

Blüte

  • Weisse Dolden, Juni

Höhe

  • Bis 3 m

Standort

  • Sonnig–halbschattig

Verwendung

  • Einzel, Gruppen, Gefässe, Blütenhecken

Besonderes

  • Insektenfreundlich

Wuchs

  • Breit aufrecht, strauchig

Blatt

  • Den ganzen Sommer über dunkelrot

Mehr Informationen

Vorhandene Grössen
Anzahl
Form / Grösse
Preis
Anzahl
-
+
Form / Grösse
C 100- 125

CHF 70.00*

Anzahl
-
+
Form / Grösse
C 125- 150

CHF 97.00*

Erläuterungen zu den Abkürzungen bei Form / Grösse finden Sie hier.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von maximal 12 Tagen nach Bestellung.

Jetzt bestellen

Bei gleichzeitigem Bezug von mehr als 9 Pflanzen einer Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt:

ab 10 Stück
5% Rabatt
ab 24 Stück
10% Rabatt
ab 100 Stück
12% Rabatt
ab 250 Stück
15% Rabatt

Details zu dieser Pflanze

Physocarpus opulifolius Diabolo ist ein aufrechter, breiter und strauchartiger Strauch, der sich besonders durch seine dekorativen, sommergrünen Blätter auszeichnet. Diese haben nicht nur eine schöne dunkelrote Farbe, sondern sind auch auffällig eiförmig mit gelapptem Rand. Im Herbst begeistert das Laub wiederum mit orange-roten Farben. Die Blütezeit beginnt ab Juni, dann trägt sie weisse Blüten, aus denen sich zu September rote Früchte entwickeln. Besonders gut entwickelt sich dieses Laubgehölz in durchlässigem Boden in sonnigen bis halbschattigen Lagen.

Blüte

Die weissen Blüten sind in Dolden angeordnet. Die Blütezeit beginnt ab Juni.

Wuchs

Ein aufrechter, breiter und strauchartiger Strauch, der ausgewachsen eine Grösse von etwa 2 - 3 m hat.

Boden

Besonders gut wächst sie in durchlässigem Boden. Bei einer Pflanzung in Gefässe sollte dies natürlich auch berücksichtigt werden.

Blatt

Die sommergrünen, wechselständig angeordneten Blätter sind sehr dekorativ und haben eine schöne dunkelrote Farbe. Dazu haben die etwa 5 - 10 cm grossen Blätter eine eiartige Form mit gelapptem Rand. Im Herbst färben sich die Blätter in schöne orange-rote Farbtöne.

Wasser

Eine regelmässige Wasserversorgung sollte, besonders an heissen, trockenen Tagen, gegeben sein.

Frucht

Ab September sind die Früchte voll ausgereift, was sich an der rot Färbung erkennen lässt.

Info

* dekorative Blätter
* geeignet für Blütenhecken
* Bienen- und Insektenweide
* schöne orange-rote Herbstfärbung
* stadtklimafest, windfest, rauchhart

Standort

Sonnige bis halbschattige Standorte sind optimal für dieses Laubgehölz.

Themenvideo zu dieser Pflanze