Edelkastanie, Marroni Dorée de Lyon

Castanea sativa Dorée de Lyon

Blüte

  • Gelbe stark duftende Kätzchen Mai– Juni

Höhe

  • Bis 10 m

Standort

  • Sonnig–halbschattig, humos

Verwendung

  • Schattenbaum

Wuchs

  • Aufrecht gut verzweigt

Frucht

  • Mittelgross, zart und süss, Reifezeit: Oktober

Blatt

  • Lang elliptisch, gezähnt, im Herbst braungelb

Mehr Informationen

Vorhandene Grössen
Anzahl
Form / Grösse
Preis
Anzahl
-
+
Form / Grösse
HOC 6- 8

CHF 300.00*

Erläuterungen zu den Abkürzungen bei Form / Grösse finden Sie hier.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von maximal 10 Tagen nach Bestellung.

Jetzt bestellen

Bei gleichzeitigem Bezug von mehr als 9 Pflanzen einer Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt:

ab 10 Stück
5% Rabatt
ab 24 Stück
10% Rabatt
ab 100 Stück
12% Rabatt
ab 250 Stück
15% Rabatt

Details zu dieser Pflanze

Castanea sativa Dorée de Lyon ist ein sommergrüner, aufrechter und verzweigter Kleinbaum, der herrliche dunkelgrüne, lanzettliche Blätter mit gezähntem Rand trägt. Im Herbst begeistert das Laub wiederum mit braungelben Farben. Die Blütezeit liegt zwischen Mai-Juni, dann trägt sie gelbe Blüten mit starkem Duft, aus denen sich zu Oktober essbare, braune Früchte entwickeln. Besonders gut entwickelt sich dieses Laubgehölz in humosem Boden in sonnigen bis halbschattigen Lagen.

Blüte

Die gelben Blüten sind in Kätzchen angeordnet. Ihnen ist ein starker Duft zu eigen. Die Blütezeit liegt zwischen Mai-Juni.

Wuchs

Ein aufrechter und verzweigter Kleinbaum, der ausgewachsen eine Grösse von etwa 8 - 10 m hat.

Boden

Besonders gut wächst sie in humosem Boden.

Blatt

Die wechselständig angeordneten Blätter sind sommergrün und haben eine schöne dunkelgrüne Farbe. Dazu haben die glänzenden Blätter eine lanzettliche Form mit gezähntem Rand. Im Herbst färben sich die Blätter in schöne braungelbe Farbtöne.

Wasser

Eine regelmässige Wasserversorgung sollte, besonders an heissen, trockenen Tagen, gegeben sein.

Frucht

Die mittelgrossen Früchte sind braun und haben eine stachelige Schale. Ab Oktober sind sie voll ausgereift. Sie sind sogar essbar, ihr Geschmack ist mehlig und süss.

Info

* intensiver Blütenduft
* schöne braungelbe Herbstfärbung
* hitzeverträglich, windfest, wärmeliebend