Feldahorn

Acer campestre

Blüte

  • Gelbgrüne Rispen, April–Mai

Höhe

  • 8–10 m

Standort

  • Sonnig–halbschattig

Verwendung

  • Einzel. Gruppen, Hecken, Gefässe

Besonderes

  • Einheimisch, oft mit korkartiger Rinde, insektenfreundlich

Wuchs

  • Breit aufrecht, strauch- bis baumartig

Blatt

  • Rundliche, 3–5lappig, goldgelbe Herbstfärbung

Mehr Informationen

Vorhandene Grössen
Anzahl
Form / Grösse
Preis
Anzahl
-
+
Form / Grösse
HEC 80- 100

CHF 28.00*

Anzahl
-
+
Form / Grösse
HEC 100- 125

CHF 39.00*

Anzahl
-
+
Form / Grösse
HEC 125- 150

CHF 49.00*

Die Lieferung erfolgt innerhalb von maximal 10 Tagen nach Bestellung.

Jetzt bestellen

Details zu dieser Pflanze

Acer campestre ist eine dekorative Heckenpflanze, die herrliche dunkelgrüne, 3-5lappige Blätter trägt. Im Herbst begeistert das Laub wiederum mit goldgelben Farben. Die Blütezeit liegt zwischen April-Mai, dann trägt er gelbgrüne Blüten, aus denen sich zu August braune Flügelfrüchte entwickeln. Besonders gut entwickelt sich dieses Laubgehölz in durchlässigem, kalkhaltigem, nährstoffreichem Boden in sonnigen bis halbschattigen Lagen.

Blüte

Die gelbgrünen Blüten sind in Rispen angeordnet. Die Blütezeit liegt zwischen April-Mai.

Boden

Besonders gut wächst er in durchlässigem, kalkhaltigem und nährstoffreichem Boden.

Blatt

Die gegenständig angeordneten Blätter sind sommergrün und haben eine schöne dunkelgrüne Farbe. Dazu haben die etwa 5 - 10 cm grossen Blätter eine 3-5lappige Form. Im Herbst färben sich die Blätter in schöne goldgelbe Farbtöne.

Wasser

Eine regelmässige Wasserversorgung sollte, besonders an heissen, trockenen Tagen, gegeben sein.

Frucht

Zwischen August und September sind die Flügelfrüchte voll ausgereift, was sich an der braun Färbung erkennen lässt.

Info

* schöne goldgelbe Herbstfärbung
* hitzeverträglich, wärmeliebend, windfest

Standort

Sonnige bis halbschattige Standorte sind optimal für dieses Laubgehölz.

Themenvideo zu dieser Pflanze