Sumpfstorchschnabel

Geranium palustre

Blüte

  • Magentarot, Juni-September

Höhe

  • 50-60 cm

Standort

  • Sonnig bis halbschattig, nasser bis mässig feuchter Boden

Verwendung

  • Vom Wasserrand bis zum Gebüschrand, wo es in Sträucher hinein wächst, einheimisch

Besonderes

  • Auch für Höhenlagen, einheimisch, bienenfreundlich

Mehr Informationen

Vorhandene Grössen
Anzahl
Form / Grösse
Preis
Anzahl
-
+
Form / Grösse
C

CHF 9.00*

Die Lieferung erfolgt innerhalb von maximal 10 Tagen nach Bestellung.

Jetzt bestellen

Details zu dieser Pflanze

Geranium palustre ist eine sommergrüne Pflanze, die bevorzugt an sonnigen bis halbschattigen Standorten in durchlässigem, feuchtem bis nassem Boden wächst. Von Juni-September präsentiert sie ihre Blüten in magentaroter Farbe. Dazu trägt sie gelappte Blätter, die eine schöne mittelgrüne Farbe haben. Mit ihrem lockeren Wuchs wird sie bis zu 60 cm gross.

Blüte

Die Blüten sind magentarot. Die Blütezeit liegt zwischen Juni-September.

Wuchs

Eine locker wachsende Staude, die ausgewachsen eine Grösse von etwa 50 - 60 cm hat.

Boden

Besonders gut wächst er in durchlässigem und feuchtem bis nassem Boden.

Blatt

Die Blätter sind sommergrün und haben eine schöne mittelgrüne Farbe. Dazu haben die Blätter einen gelappten Rand.

Wasser

Eine regelmässige Wasserversorgung sollte, besonders an heissen, trockenen Tagen, gegeben sein.

Info

* Bienen- und Insektenweide
* geeignet für Höhenlagen

Themenvideo zu dieser Pflanze