Trauerweide Chrysocoma

Salix sepulcralis Chrysocoma

Blüte

  • Gelbe Kätzchen, April

Höhe

  • Bis 15 m

Standort

  • Sonnig–halbschattig

Verwendung

  • Solitärgehölz für eher feuchte Böden

Besonderes

  • Hoher Platzbedarf zur vollen Entfaltung

Mehr Informationen

Jetzt bestellen

Bei gleichzeitigem Bezug von mehr als 9 Pflanzen einer Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt:

ab 10 Stück
5% Rabatt
ab 24 Stück
10% Rabatt
ab 100 Stück
12% Rabatt
ab 250 Stück
15% Rabatt

Details zu dieser Pflanze

Die Blütezeit beginnt ab April, dann trägt sie gelbe Blüten. Besonders gut entwickelt sich dieses Laubgehölz in feuchtem bis nassem Boden in sonnigen bis halbschattigen Lagen.

Blüte

Die gelben Blüten sind in Kätzchen angeordnet. Die Blütezeit beginnt ab April.

Wuchs

Ein hängender Kleinbaum, der ausgewachsen eine Grösse von etwa 12 - 15 m hat.

Boden

Besonders gut wächst sie in feuchtem bis nassem Boden.

Blatt

Die Blätter sind sommergrün.

Wasser

Der hohe Wasserbedarf muss unbedingt berücksichtigt werden. Besonders bei Trockenheit sollte daher ausreichend gewässert werden.

Themenvideo zu dieser Pflanze