Tulameen Himbeere

Rubus idaeus Tulameen

Verwendung

  • Einkochen/Einmachen

Besonderes

  • Eine der Hauptsorten im Erwerbsanbau, für Gefässe geeignet, bienenfreundlich

Frucht

  • Hellrot, sehr gross, länglich-konisch, guter Geschmack, lange Erntezeit

Essreife

  • Anfang Juli-Anfang August

Pflanzung

  • 40 cm Abstand, 150 cm Reihenabstand

Mehr Informationen

Jetzt bestellen

Bei gleichzeitigem Bezug von mehr als 9 Pflanzen einer Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt:

ab 10 Stück
5% Rabatt
ab 24 Stück
10% Rabatt
ab 100 Stück
12% Rabatt
ab 250 Stück
15% Rabatt

Details zu dieser Pflanze

Mit ihren sehr grossen, hellroten Beeren begeistert Rubus idaeus Tulameen ab Anfang Juli und bietet ein süsses und aromatisches Geschmackserlebniss. Den Früchten gehen von Mai-Juli weisse, schalenförmige Blüten voraus. Für eine gute Ernte und um ihren aufrechten, überhängenden Wuchs optimal entwickeln zu können braucht sie einen sonnigen bis halbschattigen Standort und durchlässige, nährstoffreiche Erde.

Blüte

Die schalenförmigen, weissen Blüten sind in Trauben angeordnet. Die Blütezeit liegt zwischen Mai-Juli.

Wuchs

Eine aufrecht und überhängend wachsende Pflanze.

Boden

Besonders gut wächst sie in durchlässigem und nährstoffreichem Boden. Bei einer Pflanzung in Gefässe sollte dies natürlich auch berücksichtigt werden.

Blatt

Die wechselständig angeordneten Blätter sind sommergrün und haben eine schöne hellgrüne Farbe. Dazu haben die etwa 3 - 10 cm grossen Blätter eine gefiederte Form mit gesägtem Rand.

Wasser

Eine regelmässige Wasserversorgung sollte, besonders an heissen, trockenen Tagen, gegeben sein.

Frucht

Von Anfang Juli-Anfang August sind die sehr grossen, länglichen Beeren hellrot gefärbt und reif für die Ernte. Ihr Geschmack ist süss und aromatisch.

Info

* süsse, aromatische Beeren
* Bienen- und Insektenweide
* pflegeleicht

Themenvideo zu dieser Pflanze