Pflanzenportrait

Diese Themen sind jetzt jahreszeitlich aktuell

Geschenk-Gutscheine bereiten immer Freude
Geschenk-Gutscheine bereiten immer Freude
Winterblüher
Winterblüher
Pflanzen mit Frostschutz
Pflanzen mit Frostschutz
Schirmtanne - Sciadopitys verticillata
Schirmtanne - Sciadopitys verticillata

März-Kirsche – Prunus incisa ‘Kojou-no-mai‘

Die frühblühende und frostharte März-Kirsche ist ein Ziergehölz, welches eher kleiner bleibt und daher optimal für knappere Platzverhältnisse geeignet ist. Sie präsentiert sich zu allen Jahreszeiten wirkungsvoll: im Frühjahr überwältigt sie mit einem Meer an Blüten in rosaweiss, im Sommer zeigt das Gehölz Frische durch die dunkelgrünen, kleinen Blätter, die ein scharf gesägter Rand säumt. Im Herbst fällt das Laub durch sein leuchtendes Rot ins Auge. Die auffällige Zweigstruktur der feinen, gedrehten Triebe gibt diesem hübschen Strauch auch im Winter ein malerisches Aussehen.

Herkunft

Die März-Kirsche (Prunus incisa ‘Kojou-no-mai‘), auch Fuji-Kirsche genannt, ist eine Sorte der Art Prunus incisa, welche zur Gattung der Prunus gehört. Die Gattung Prunus umfasst viele Arten und stammt aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Der Zierstrauch ist in Japan heimisch, wo er traditioneller Bestandteil der Gartenkunst ist.

Aussehen

Die März-Kirsche hat eine buschige, aufrechte und elegante Wuchsform. Ihre fein verzweigten Zweige sind dicht und leicht gedreht. Der Zierstrauch erreicht eine Wuchshöhe von 2 bis 2,5 m.
Das kleine, dunkelgrüne und scharfgesägte Laub von 2 cm Länge nimmt im Herbst eine auffallende, leuchtend rote Herbstfärbung an.
Typisch für Kirschbäume bezaubert auch die März-Kirsche mit ihrer schönen Blütenpracht im zeitigen Frühjahr. Die zahlreichen, zierlichen und hängenden Blüten erscheinen vor dem Laubaustrieb von März bis April in rosa Knospen, die sich aufgeblüht in hellrosa bis weiss präsentieren.

Standort/Verwendung

An einem sonnigen bis halbschattigen Standort fühlt sich die März-Kirsche besonders wohl. Sie bevorzugt einen nährstoffreichen, humosen und durchlässigen Boden.
Der Zierbaum ist aufgrund seiner aussergewöhnlichen Wuchsform ein formschöner Blickfang, auch im Winter in laublosem Zustand.
Das reizvolle Gehölz setzt, Einzeln oder in Gruppen gepflanzt, im Garten schöne Akzente. Im Frühling kombiniert mit Tulpen und Narzissen ist die März-Kirsche ein wahrer Hingucker.
Wegen seiner relativ kleinen Wuchsform eignet sich der Zierstrauch hervorragend zur Bepflanzung von kleineren Rabatten, Steingärten, kleineren Gärten und Vorgärten.
In Gefässen entfaltet sich die bezaubernde März-Kirsche wunderbar und ist auf dem Balkon oder der Terrasse ein Blickfang schlechthin.
In kleinen Gärten und Vorgärten wandelt sich die Krone des Gehölzes von einer weiss blühenden Augenweide über ein sattgrünes Meer aus gesägten Blättern hin zu einem Traum aus leuchtend rotem Herbstlaub.
Kleinere Stammformen der Pflanze sind in den Hauenstein Garten-Centern erhältlich. Als kleines Bäumchen ziert die März-Kirsche den Hauseingang oder setzt einen effektvollen Akzent auf dem Sitzplatz oder der Terrasse.

Pflege

Das Gehölz ist sehr anspruchslos und pflegeleicht. Wichtig ist vor allem, dass immer ausreichend Feuchtigkeit für die Pflanze vorhanden ist, auch in der kälteren Jahreszeit. Der Boden oder das Gefäss dürfen nicht zu stark austrocknen.

Die März-Kirsche ist als gewöhnlicher Strauch, aber auch als Stammform  mit kleinem Stamm erhältlich. 
Die März-Kirsche ist als gewöhnlicher Strauch, aber auch als Stammform mit kleinem Stamm erhältlich.
Die Blüten von der März-Kirsche (Prunus incisa 'Kojou-no-mai') sind hellrosaweiss mit einer dunklen Mitte.  
Die Blüten von der März-Kirsche (Prunus incisa 'Kojou-no-mai') sind hellrosaweiss mit einer dunklen Mitte.
Die leuchtend rote Herbstfärbung bringt im Oktober einen weiteren Höhepunkt in den Garten. 
Die leuchtend rote Herbstfärbung bringt im Oktober einen weiteren Höhepunkt in den Garten.

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Garten-Center Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 60
Fax +41 (0)44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 (0)44 322 06 66
Fax +41 (0)44 322 77 76

Garten-Center Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 (0)41 761 76 88
Fax +41 (0)41 761 72 59

Baumschulen Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 22
Fax +41 (0)44 879 11 88

 
Suisse Garantie
Hier wächst Zukunft
Lehrbetrieb

© 2017 Hauenstein