Brandkraut – Phlomis russeliana

Wünschen Sie sich auch Blütenstauden, welche das ganze Jahr über dekorativ sind?
Bei Phlomis russeliana trifft das absolut zu. Zusätzlich ist das Brandkraut robust, pflegeleicht und erst noch langlebig! Kurzum, eine sehr wertvolle Wildstaude mit ausgezeichneten Gartenqualitäten!

Im Juli bis August zeigen sich die quirl- und etagenartig angeordneten, gelben Blütenstände.
Im Juli bis August zeigen sich die quirl- und etagenartig angeordneten, gelben Blütenstände.

Herkunft

Phlomis russeliana (synonym P. samia) ist in Kleinasien und im Speziellen in Syrien beheimatet. Daher wird auch manchmal der deutsche Name Syrisches Brandkraut verwendet. Es wurde im Jahre 1821 in Europa eingeführt.

Aussehen

Die Blüte, respektive im Winter die Fruchtstände sind das Dekorativste. Im Juli bis August zeigen sich die quirl- und etagenartig angeordneten, gelben Blütenstände. Sie werden bis 120 cm hoch. Anschliessend bilden sich die dekorativen Fruchtstände, welche den ganzen Winter stramm stehenbleiben, egal ob es schneit oder stürmt. Besonders mit Raufreif oder Schnee sind sie eine Augenweide. Die Blätter sind oval, gross und leicht filzig.

Standort und Verwendung

Der Standort sollte vollsonnig und der Boden durchlässig sein. Stimmen diese Voraussetzungen, dann ist Phlomis russeliana extrem langlebig, pflegeleicht und blühwillig.

Das Brandkraut lässt sich sehr gut in Rabatten, Naturgärten und als Solitärgruppen verwenden. Zusätzlich eignet es sich ausgezeichnet als Schnittblume, (Blätter entfernen!) und als Trockenblume, (Samenstand). Phlomis russeliana ist eine gute Bienenweide. Als Nachbarpflanzen eignen sich kräftigwachsende Stauden, z.B. Ziergräser, Verbascum, Lavandula, Teucrium, Yucca u.s.w..

Im Juli bis August zeigen sich die quirl- und etagenartig angeordneten, gelben Blütenstände.
Im Juli bis August zeigen sich die quirl- und etagenartig angeordneten, gelben Blütenstände.

Blütezeit

Juli bis August

Höhe

Bis 1,2 m

Standort

Vollsonnig

Die dekorativen Fruchtstände bleiben den ganzen Winter stramm, egal ob es schneit oder stürmt.
Die dekorativen Fruchtstände bleiben den ganzen Winter stramm, egal ob es schneit oder stürmt.

Weitere Themen zur Jahreszeit

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. 
Mehr Informationen