Pflanzenportrait

Diese Themen sind jetzt jahreszeitlich aktuell

Video: Schnitt und Pflege von Reben
Video: Schnitt und Pflege von Reben
Propheten der Natur
Propheten der Natur
Pflanzen gegen Erkältungen
Pflanzen gegen Erkältungen
Streusalz und seine zwei Wirkungen
Streusalz und seine zwei Wirkungen

Dipladenia – Mandevilla sanderi

Hinter dem Namen Dipladenia (Mandevilla sanderi) steht ein auffälliges, robustes und pflegeleichtes Blütenwunder mit vielen Namen; Sundaville, Tropidenia, Diamantina sind nur einige davon. Die Dipladenia ist eine beliebte Sommerpflanze für die Rabatte, den Balkon und die Terrasse. Sie ist bei Pflanzenliebhabern sehr beliebt, da sie auch längere Trockenheitsperioden gut übersteht und sehr hitzetolerant ist.

Herkunft und Verbreitung

Ursprünglich sind die über 100 Dipladenia-Arten in Süd- und Mittelamerika beheimatet. Sie gehören zur Familie der Apocynaceae (Hundsgiftgewächse). Die ersten Exemplare dieser Gattung wurden im 19. Jahrhundert von John Henry Mandeville, damals Generalbevollmächtigter der britischen Königin Victoria in Argentinien, nach Europa gebracht. Nach ihm wurde diese Pflanzengattung auch benannt.
Schon seit über 100 Jahren befindet sich die Dipladenia in gärtnerischer Kultur. Diese Schling- und Kletterpflanze war in früherer Zeit eine beliebte Zimmerpflanze. Seit Anfang dieses Jahrtausends hat die Dipladenia auch den Durchbruch als Beet- und Balkonpflanze mit Erfolg gemeistert.

Aussehen

Die verschiedenen Sorten der Dipladenia sind in auffälligen, leuchtenden Farben erhältlich. Es sind dies die Farben Rosa, Rot und Weiss in verschiedenen Schattierungen. Seit dem Jahre 2011 gibt es auch gelb blühende Sorten. Alle blühen unermüdlich von Mai bis in den Spätherbst. Die Blätter sind ledrig, glänzend und satt dunkelgrün. Die Pflanzen enthalten einen weissen, giftigen Milchsaft, welcher nur bei Verletzung der Pflanze austritt. Die Wurzeln sind rübenartig und funktionieren als eigentliche Wasserreservoire.
Grundsätzlich ist Dipladenia eine Schling- oder Kletterpflanze, die aufrecht wächst, wenn sie eine Kletterhilfe zur Verfügung hat. Ohne Kletterhilfe kann sie auch als Hängepflanze verwendet werden. Bei einigen Sorten ist diese Eigenschaft aber nicht mehr sehr ausgeprägt. Diese haben einen eher buschigen Wuchs. Damit Sie den Überblick in unseren Garten-Centern behalten und die richtigen Pflanzen auswählen, präsentieren wir sie gruppiert nach den folgenden Wuchseigenschaften:
- aufrecht wachsend, kompakt
- hängend, rankend
- aufrecht, höher wachsend
- stark rankend

Standort und Verwendung

Dipladenia eignet sich ideal für sonnige und auch heisse Standorte. Je mehr Licht und Sonne sie erhalten, desto üppiger fällt die Blüte aus. Je nach Wuchstyp eignen sie sich für unterschiedliche Verwendungszwecke. Es gibt aufrecht wachsende Typen für Rabatten und Gefässe. Rankende Sorten können an einer Kletterhilfe gezogen werden oder eignen sich auch sehr gut für Blumenampeln. Damit können sie als Beet-, Balkon- und auch als Topfpflanze für draussen verwendet werden.

Pflege

Dipladenia braucht sehr wenig Wasser. In ihren rübenförmigen Wurzeln speichern sie viel Wasser und können so sehr gut mit Trockenperioden umgehen. Damit ist diese pflegeleichte Pflanze ideal für Leute, die viel abwesend sind, aber bei der Rückkehr trotzdem einen blühenden Balkon wünschen. Erfahrungen zeigen, dass bei Dipladenia eine Wassergabe alle 8 – 10 Tage ausreichend ist. Wie bei allen Pflanzen ist es aber wichtig die Wassergaben der Witterung anzupassen. Es ist aber so, dass auch bei Dipladenia genügende und regelmässige Wassergaben die Voraussetzung für ein freudiges Wachsen und Blühen sind. Darum sollten die oben erwähnten Trockenperioden nur in Notsituationen beansprucht werden.
Um das Wurzelsystem gesund zu erhalten, ist Staunässe zwingend zu vermeiden. Darum ist ein guter Wasserabzug respektive das Leeren des Untertellers während längerer Regenperioden zwingend.
Wenn man den Wassergaben noch einen handelsüblichen Flüssigdünger für Blühpflanzen beimischt, wird ein ununterbrochener Blütenreichtum bis zum Spätherbst garantiert.
Pilzkrankheiten treten bei richtiger Standortwahl und Pflege nicht auf. Am ehesten treten sie bei Staunässe auf. Selten werden sie von saugenden Insekten wie Blatt- oder Schildläusen oder Spinnmilben befallen. Sollte das dennoch einmal der Fall sein, dann wenden Sie sich einfach an uns. Wir helfen ihnen gerne weiter.

Überwinterung

Möchte man Dipladenia überwintern, so sollten sie frühzeitig ins Winterquartier gebracht werden, da sie sehr empfindlich gegen Frost reagieren. Ein idealer Überwinterungsort ist ein heller Platz, an dem die Temperatur zwischen 8° und 12°C liegt. Da die Pflanze immergrün ist, braucht sie auch im Winter ausreichend Feuchtigkeit. Gedüngt werden sollte die Pflanze jedoch erst wieder im Frühjahr, nachdem sie das Winterquartier verlassen hat. Dipladenia kann sehr gut zurückgeschnitten werden. Der beste Zeitpunkt dafür ist vor dem Auswintern im Frühjahr. Falls nötig, können die Pflanzen dann auch umgetopft werden.

Dipladenia ist eine robuste, pflegeleichte Pflanze, die sich hervorragend für Gefässe eignet 
Dipladenia ist eine robuste, pflegeleichte Pflanze, die sich hervorragend für Gefässe eignet
Auch als Kletter- oder Ampelpflanze eignet sich die Dipladenia vorzüglich 
Auch als Kletter- oder Ampelpflanze eignet sich die Dipladenia vorzüglich
Sorten mit gelber Blütenfarbe gibt es erst seit dem Jahre 2011 
Sorten mit gelber Blütenfarbe gibt es erst seit dem Jahre 2011
Dank dem buschigem Wuchs präsentiert die Dipladenia auch als Einzelpflanze hervorragend 
Dank dem buschigem Wuchs präsentiert die Dipladenia auch als Einzelpflanze hervorragend

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Garten-Center Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 60
Fax +41 (0)44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 (0)44 322 06 66
Fax +41 (0)44 322 77 76

Garten-Center Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 (0)41 761 76 88
Fax +41 (0)41 761 72 59

Baumschulen Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 22
Fax +41 (0)44 879 11 88

 
Suisse Garantie
Hier wächst Zukunft
Lehrbetrieb

© 2017 Hauenstein