Pflanzenportrait

Diese Themen sind jetzt jahreszeitlich aktuell

Nieswurz, Lenzrose - Helleborus Orientalis-Hybriden
Nieswurz, Lenzrose - Helleborus Orientalis-Hybriden
Hochbeet
Hochbeet
Kompost
Kompost
Wildobst
Wildobst

Flügel-Spindelstrauch – Euonymus alatus

Die leuchtend feuerrote Herbstfärbung und die vier breiten, flügelartigen Korkleisten an den Zweigen machen diesen Spindelstrauch zu einem ausgesprochen attraktiven Gartengehölz. Hinzu kommt eine ausgeprägte Robustheit gegen Krankheiten und Schädlingen. Was will man mehr?

Herkunft

Die Heimat dieses attraktiven Gehölzes liegt in Nordost-Asien, Zentralchina und Japan. Um das Jahr 1860 brachten Reisende den Flügel-Spindelstrauch erstmalig nach Europa.

Aussehen

Dieser sommergrüne Strauch fällt im Herbst optisch durch die intensive, feuerrote Herbstfärbung auf, welche eine enorme Fernwirkung hat. Es gibt wenige Sträucher, die diesbezüglich mithalten können.
Der zweite herausragende Punkt sind die vier attraktiven, flügelartigen Korkleisten , welche an den Zweigen sitzen. Besonders im Winter, wenn der Strauch blattlos ist, kommen sie sehr gut zur Geltung.
Der Wuchs ist sehr dicht, breit bis rundlich. Er kann 2.0 – 2.5 Meter hoch und breit werden. Die Zweige wachsen unregelmässig aufrecht bis horizontal. Der Flügel-Spindelstrauch wächst eher langsam, ist aber bereits als junge Pflanze sehr dekorativ.
Unauffällig sind die gelblichen Blüten. Die orangenroten, giftigen Früchte reifen ab September, gehen aber im Feuerwerk der Herbstfärbung unter. Nach dem Blattfall kommen sie für ein paar Wochen besser zur Geltung. Im Frühjahr treiben die elliptischen, dunkelgrünen Blätter relativ früh aus.

Standort/Verwendung

Der Flügel-Spindelstrauch ist anspruchslos in Bezug auf den Standort. Er gedeiht sehr gut in vollsonnigen wie auch halbschattigen Lagen. Verblüffend ist die Tatsache, dass sich die intensive Herbstfärbung auch im lichten Halbschatten einstellt. An den Boden stellt er keine besonderen Ansprüche. Ein normaler Gartenboden, egal ob alkalisch oder sauer, genügt vollauf. Auf verdichtete Böden reagiert er empfindlich.
Verwendung findet der Flügel-Spindelstrauch in Einzelstellung, in Gruppen oder als Abdeckstrauch. Auch in Gefässen auf der Terrasse, Balkon oder Dachgarten gedeiht er vorzüglich. Die Zweige mit den flügelartigen Korkleisten sind in der Floristik sehr gefragt.

Pflege

Dieser attraktive Strauch benötigt keine Pflege. Er ist äusserst robust gegen Schädlinge und Krankheiten und kann als industriefest bezeichnet werden. Damit eignet er sich hervorragend für "belastete" Standorte wie z.B. in Städten, an Strassen und in Industriearealen. Selbstverständlich ist eine Pflege nötig bei Pflanzen, welche in Gefässen gehalten werden. Dort sind bei Trockenheit regelmässige Wassergaben und im Frühjahr eine Volldüngergabe wichtig.

Euonymus alatus 
Euonymus alatus
Euonymus alatus 
Euonymus alatus

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Garten-Center Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 60
Fax +41 (0)44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 (0)44 322 06 66
Fax +41 (0)44 322 77 76

Garten-Center Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 (0)41 761 76 88
Fax +41 (0)41 761 72 59

Baumschulen Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 22
Fax +41 (0)44 879 11 88

 
Suisse Garantie
Hier wächst Zukunft
Lehrbetrieb

© 2017 Hauenstein