Pflanzenportrait

Diese Themen sind jetzt jahreszeitlich aktuell

Video: Buchsbaumzünsler
Video: Buchsbaumzünsler
Rosenbegleitpflanzen
Rosenbegleitpflanzen
Kräuselmyrte - Lagerstroemia
Kräuselmyrte - Lagerstroemia
Ölweide - Elaeagnus
Ölweide - Elaeagnus

Moorbeet: Nass oder trocken?

Um es vorweg zu nehmen. Der Begriff "Moorbeet" ist irreführend und kann/wird bei wörtlicher Umsetzung zum Misserfolg führen. Warum ist das so?

Der Begriff "Moorbeet" setzt sich aus den Wörtern "Moor" und "Beet zusammen. Unter einem "Moor" verstehen wir einen feuchten bis nassen Landschaftsteil, (z.B. Hochmoor, Flachmoor). Diese Standorte wären aber für Rhododendron und Co. absolut ungeeignet. Die Pflanzen würden innert kürzester Zeit eingehen. Der Grund ist der Sauerstoffmangel im Wurzelbereich, verursacht durch den hohen Wassergehalt. Dieses Wasser füllt die Hohlräume in der Erde auf und verdrängt damit die Luft (Sauerstoff), welche für die Atmung der Wurzeln dringend nötig ist.

Die Wurzeln werden geschädigt und sterben ab. Damit verliert die Pflanze ihre Wasser- und Nährstoffzufuhr, verkümmert und geht schlussendlich ein.

Alle Rhododendron wachsen am Naturstandort an Stellen, wo ein guter bis sehr guter Wasserabzug gewährleistet ist. Das ist vornehmlich an Hanglagen mit Fels- oder Schotterunterlage (Steine, Kies). Auf diesem Gestein liegt vielmals eine relativ dünne, humose, saure (kalkarme) Erde, welche für die Wurzeln absolut genügen. Das trifft nicht nur bei unserer einheimischen Alpenrose (Rhododendron ferrugineum) zu, sondern bei fast allen Rhododendronarten.

Ausnahmen gibt es natürlich auch hier. Die zweite einheimische Alpenrose (bewimmerte Alpenrose = Rhododendron hirsutum) wächst auf kalkigen Böden. Trotzdem ist auch hier oberstes Gebot, dass der Boden humos und nicht zu nass sein sollte.

Vernünftigerweise sollte der Begriff "Moorbeet" eigentlich nicht mehr verwendet werden. Einen idealen Ersatz haben wir leider noch nicht gefunden. Vielleicht kennen Sie einen treffenderen Namen? Besten Dank für Ihren Vorschlag.

Mehr über die Pflege von Rhododendron und Azaleen finden Sie anschaulich und detailliert im Video. Über das Erstellen eines Moorbeetes gibt das Video 'Neuanalge von einem Moorbeet' anschaulich Auskunft.

Hauenstein-Newsletter

Kennen Sie schon unseren interessanten Newsletter? Falls nicht, können Sie sich hier anmelden. 

 
 

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Baumschulen Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 22
Fax +41 (0)44 879 11 88

Garten-Center Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 60
Fax +41 (0)44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 (0)44 322 06 66
Fax +41 (0)44 322 77 76

Garten-Center Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 (0)41 761 76 88
Fax +41 (0)41 761 72 59

 
Suisse Garantie
Hier wächst Zukunft
Lehrbetrieb

© 2017 Hauenstein