Staudenmischpflanzung Blütenschatten

Halbschattig–schattig, trockener–mässig trockener Boden

Achtung: Die nachfolgende Tabelle wird in sehr kleinen Bildschirmauflösungen nicht optimal dargestellt.

Name

Anz./10m²

Blütenfarbe

Höhe (cm)

Merkmale

Leitstauden (Gerüstbildner)

Molinia caerulea Edith Dudszus

Pfeifengras

1

braun-schwarz

30–50

Gute Standfestigkeit

Begleitstauden (Gruppenstauden)

Aster macrophyllus

Herzblatt Aster

5

weiss

100

Trockenheitsverträglich

Bergenia Bressingham White

Bergenie

10

weiss

25–30

Wintergrün, ledrige Blätter, anspruchslos, dauerhaft, bienenfreundlich, schneckentolerant

Campanula trachelium

Nesselblättrige Glockenblume

5

violett

80–100

Einheimische Wildstaude, eignet sich gut zum Verwildern, bienenfreundlich

Helleborus orientalis Ballard Hybrid

Christrose, Lenzrose

3

gemischt

30–40

Immergrün, Schneckentolerant

Hosta Frances Williams

Blaublattfunkie

8

weiss

60–70

Graublaues Blatt mit gelbem Rand

Bodendeckerstauden

Convallaria majalis

Maiglöckchen

15

weiss

20–25

Stark duftend, Ausläufer bildend

Smilacina racemosa

Schattenblume, Duftsiegel

8

rahmweiss

60–70

Duftend

Vinca minor Gertrude Jekyll

kleines Immergrün

20

weiss

15

Kompakter Wuchs, immergrün

Blumenzwiebeln (Geophyten)

Anemone blanda Blue Shades

Anemone

80

blau

10

Zieht früh ein

Anemone blanda White Splendour

Anemone

50

weiss

10–15

Zieht früh ein

Eranthis hyemalis

Winterling

50

gelb

10

Einheimisch, Bienenweide, erste Nektarquelle

Scilla siberica

Blausternchen

50

hellblau

10–15

Genügsam, wüchsig, reichblühend

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. 
Mehr Informationen