Pflanzenportrait

Diese Themen sind jetzt jahreszeitlich aktuell

Video: Winterschnitt von Obst-Säulen- und Spalierbäumen
Video: Winterschnitt von Obst-Säulen- und Spalierbäumen
Gemüse veredelt
Gemüse veredelt
Schnitt von Ziergehölzen
Schnitt von Ziergehölzen
Video: Winterschnitt von Steinobstbäumen
Video: Winterschnitt von Steinobstbäumen

Himbeere Himbo-Top®

Die Herbsthimbeere Himbo-Top® setzt neue Massstäbe punkto Ertrag und Geschmack. Sie ist eine deutliche Verbesserung aller bekannten herbsttragenden Himbeeren.

Züchtung

Himbo-Top® wurde vom erfolgreichen Obst- und Beerenzüchter Peter Hauenstein (Rubinette®, Elida®, Benita®, Himbo Star® u.s.w) im Jahre 1990 auf herkömmliche Art und Weise gekreuzt. Die Elternsorten sind Autumn Bliss® und Himbo-Queen®. Anschliessend folgten gut 10 Jahre der Beobachtung und Testung, bis sie für den Verkauf frei gegeben wurden.

Pflanzeneigenschaften

Der Wuchs der einjährigen Triebe ist kräftig und kann bis 180 cm hoch werden. Himbo-Top® bildet relativ wenig Jungtriebe, aber genügend für einen überdurchschnittlichen Vollertrag. Damit erübrigt sich das Auslichten. Wie bei allen Herbsthimbeeren bilden sich die Blüten respektive Früchte an den diesjährigen Trieben. Himbo-Top® ist robust und widerstandsfähig gegen die bekannten Himbeerkrankheiten.

Fruchteigenschaften

Die reifen Früchte sind gross, mittelfest bis fest, haben eine attraktiv leuchtend rote Farbe und sind sehr gut zapfenlöslich. Sie "verblauen" nicht, d.h. sie dunkel mit dem Reifeprozess nicht nach. Himbo-Top® schmeckt süss mit einer erfrischenden Säure, kurzum, sie hat ein typisches, gehaltvolles Himbeeraroma. Die Erntezeit beginnt ca. Anfang August, (d.h. 6 – 8 Tage nach Autumn Bliss ), und erstreckt sich über 6-8 Wochen. Interessanterweise bleibt die Fruchtgrösse über die ganze Erntedauer gleich gross. Die Erträge sind überdurchschnittlich hoch.

Pflanzung und Pflege

Himbeeren lieben grundsätzlich einen eher humosen Boden mit einem guten Wasserabzug. Schwere oder gar verdichtete und nasse Böden müssen mit entsprechenden Massnahmen (z.B. Sand, Kompost, Hügelpflanzung) verbessert werden. Pflanzungen sind möglich von März bis Oktober.
Wir empfehlen Ihnen einen Reihenabstand von 250 – 300 cm und in der Reihe 40 – 50 cm. Aufgrund des hohen Ertrages ist ein einfaches Drahtgerüst (2 Drähte) von Vorteil. Durch die relativ geringe Rutenbildung erübrigt sich ein Auslichten der Jungruten.
Da Himbo-Top® an den einjährigen Ruten Früchte trägt, können alle Ruten im Spätherbst bodeneben abgeschnitten werden. Im frühen Frühjahr sind Himbeeren dankbar für eine Kompostgabe. Ein mehrmaliges Mulchen (Abdecken des Bodens mit z.B. Stroh, Gras-/Rasenschnitt, Holzhäcksel u.s.w.) fördert die Humusbildung und hält den Boden gleichmässig feucht. Nicht zu grosse Mengen auf einmal auftragen.

Genaueres zur Pflanzung von Himbeeren finden Sie detailliert und anschaulich im Video oder in der praktischen Pflanz- und Pflegeanleitung.

Marktchancen

Himbo-Top® setzt im Erwerbs-Beerenanbau durch die festen Früchte, die attraktive, leuchtend rote Farbe, die nicht zum Nachdunkeln neigt und durch die hohe Pflückleistung neue Massstäbe. Diese Vorzüge gelten auch für den Hausgartenbereich. Ergänzend kommt hinzu, dass die Reifezeit erst nach den Sommerferien ist.

Professionelle Beerenanbauer und Erwebsproduzenten finden hier weitergehende Informationen.

Himbeere Himbo-Top ® 
Himbeere Himbo-Top ®

Restaurant Botanica

Ein besonderes Highlight ist das spezielle Ambiente! Wie eine Perle liegt das Restaurant BOTANICA direkt beim Schaugarten – ein ideales Umfeld für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen.

 

Garten-Center Rafz

Imstlerwäg 2, beim Kreisel
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 60
Fax +41 (0)44 879 11 69

Stadt-Gartencenter Zürich

Winterthurerstrasse 709
8051 Zürich
Tel. +41 (0)44 322 06 66
Fax +41 (0)44 322 77 76

Garten-Center Baar

Im Jöchler 1
6340 Baar
Tel. +41 (0)41 761 76 88
Fax +41 (0)41 761 72 59

Baumschulen Rafz

Landstrasse 42
8197 Rafz
Tel. +41 (0)44 879 11 22
Fax +41 (0)44 879 11 88

 
Suisse Garantie
Hier wächst Zukunft
Lehrbetrieb

© 2017 Hauenstein